Synergetic AG Test Test

Die Geschichte der synergetic AG

2015 – Vorstand der synergetic agency AG übernimmt synergetic AG

Im Herbst 2015 übernimmt der Vorstand der synergetic agency AG die komplette synergetic-Gruppe, bestehend aus den Unternehmen synergetic AG, synergetic agency AG und WebArt GmbH & Co. KG.
Die in 2014 begonnene Fokussierung wird weiter geschärft und die jeweiligen Unternehmen noch konsequenter auf das unterschiedliche operative Geschäft ausgerichtet. 

2014 – Fokussierung auf den Geschäftsbereich E-Commerce- und Agentur-Dienstleistungen

Im Frühjahr 2014 übernimmt die PlusServer AG die Hosting- und ISP-Aktivitäten der synergetic Gruppe im Raum Stuttgart mit den Tochterunternehmen synergetic Technology AG und Loomes AG sowie dem ISP-Bereich der WebArt GmbH & Co. KG. Mit über zwei Millionen aktiven Websites sowie rund 40.000 Kundensystemen in zwei eigenen Rechenzentren in Europa und den USA ist die PlusServer AG einer der weltweiten Marktführer im dedizierten Hosting seit über 15 Jahren. Mit den Marken PlusServer, internet24, serverloft, Unmetered.com und Server4You deckt die PlusServer AG die gesamte Bandbreite an dedizierten Serverlösungen für Geschäftskunden, Privatkunden und Reseller ab.

Mit der Fokussierung auf die Bereiche Full-Service-Webagentur und webbasierte Entwicklungen wird die synergetic Gruppe mit ihren Tochterunternehmen noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet. Die synergetic agency AG mit Niederlassungen in Stuttgart und Frankfurt am Main ist spezialisiert auf die Entwicklung komplexer Enterprise-Lösungen in den Bereichen E-Business und E-Commerce für Konzernkunden auf Basis von ASP.NET. Die WebArt GmbH & Co. KG bildet innerhalb der synergetic Gruppe das Kompetenzcenter für individuelle Lösungen für den Mittelstand. Besondere Expertisen besitzt WebArt beim Einsatz von Open Source Software wie TYPO3, Contao, Drupal, Joomla, Wordpress, Magento etc.

2013 – Weiteres Wachstum der synergetic Gruppe

Auch im Jahr 2013 blieb die synergetic Gruppe mit ihren Tochterunternehmen und Beteiligungen erneut auf Erfolgskurs und ist mit den Unternehmen synergetic agency AG, synergetic Technologie AG, Loomes AG, WebArt GmbH & Co. KG und TourOnline AG gut aufgestellt.

Die geplante Ausgliederung der Bereiche synergetic ISP und synergetic IT in das Tochterunternehmen synergetic Technology AG wurde erfolgreich abgeschlossen, um den gestiegenen Anforderungen im Bereich des IT-Outsourcings und Cloud Computing Rechnung zu tragen. Mit dem Bau eines weiteren Rechenzentrums am Standort Wendlingen wurden im ersten Quartal 2013 die vorhandenen Rechenzentrumskapazitäten verdoppelt, um die gestiegene Nachfrage nach Cloud-Lösungen und Managed Services befriedigen zu können. Parallel dazu wurden die Massen-Hosting-Produkte der synergetic Gruppe kontinuierlich weiterentwickelt.

Die synergetic agency AG konnte im Jahr 2013 in den Marktfeldern E-Commerce, E-Business und Internet-Agenturleistungen dank innovativer Lösungen und Services weiter erheblich wachsen und ihr Personal weiter ausbauen. Darüber hinaus hat die synergetic agency AG im Juli 2013 einen neuen Standort in Leinfelden-Echterdingen am Stuttgarter Flughafen bezogen und im September ein weiteres Vertriebsbüro in Frankfurt/Main eröffnet.

Zu Beginn das Jahres 2013 arbeiteten in der synergetic Gruppe in allen verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften insgesamt fast 140 festangestellte Mitarbeiter, darunter 13 Auszubildende und zwei Studenten der Dualen Hochschule.

2012 – Die SynPhonie der digitalen Welt

Auch in 2012 blieb die synergetic AG mit ihren Tochterunternehmen und Beteiligungen auf ihrem Erfolgskurs und konnte dank zahlreicher Großprojekte in allen Unternehmensbereichen das Wachstum weiter fortsetzen.

Neben zahlreichen Auszeichnungen - u.a. wurde die synergetic AG als "Partner des Jahres 2012" für Stratus Avance prämiert - konnte die synergetic AG in allen Bereichen zahlreiche namhafte Neukunden gewinnen, die insbesondere das ganzheitliche Leistungsportfolio der synergetic AG überzeugt hat.

Die synergetic agency AG konnte sich in 2012 im Bereich E-Commerce und E-Business dank innovativer Lösungen, insbesondere für internationale Großkunden, weiter etablieren und zählt mit über 60 festangestellten Mitarbeitern zu den größten inhabergeführten Internetagenturen in Deutschland.

Der Bereich synergetic ISP wandelte sich zu einem der führenden Cloud- und Hosting-Anbieter in deutschsprachigen Raum und realisierte in 2012 viele anspruchsvolle und technisch innovative ISP-Lösungen. Parallel dazu wurden die Massen-Hosting-Produkte der synergetic Gruppe kontinuierlich weiterentwickelt. Gleichzeitig fand ein kontinuierlicher Ausbau von Rechenzentrumskapazitäten und Bandbreiten statt, um die gestiegenen Anforderungen weiterhin mit vorbildlicher Qualität und Verfügbarkeit bedienen zu können.

Auf Grund des Zusammenwachsens von lokaler IT, Rechenzentrumsbetrieb und Cloud-Lösungen konnte der Bereich synergetic IT in 2012 überproportional wachsen und wurde zu einem der führenden Technologiepartner für Unternehmen und Kommunen im Großraum Mittlerer Neckar sowie Süddeutschland.

Darüber hinaus ist nun die Loomes AG mit dem Tochterunternehmen Netdepot GmbH seit dem 01.07.2012 eine 100%-ige Tochter der synergetic AG.

Neben den über 60 festangestellten Mitarbeitern bei der synergetic agency AG und fast 50 festangestellten Mitarbeitern in den Bereichen synergetic ISP und synergetic IT, darunter 11 Auszubildende und zwei Studenten der Dualen Hochschule, ist die synergetic AG weiter gewachsen zählt mittlerweile in allen Unternehmen und Beteiligungen insgesamt fast 140 Mitarbeiter.

2011 – Auf Wachstum mit synergetic ISP - synergetic IT - synergetic AGENCY

In 2011 stellte die synergetic AG erneut die Weichen auf weiteres Wachstum. Zum 01.01.2011 wurde der bisherige Geschäftsbereich Internetagentur in die synergetic agency AG ausgegründet und die Tätigkeitsbereiche der synergetic AG mit den Units synergetic ISP, synergetic IT und synergetic AGENCY neu gegliedert und ausgerichtet. Als 100%-ige Tochter wird dabei die synergetic agency AG weiterhin sehr eng bei der synergetic AG eingebunden sein.

Die einzelnen Business Units und Töchter bzw. Beteiligungen der synergetic AG erhielten in 2011 eigenständigere Ausrichtungen und Strategien, um den Anforderungen der Märkte und Kunden besser gerecht werden zu können.

Im Bereich synergetic ISP stand das Jahr 2011 ganz im Zeichen der Cloud. Mit innovativen Lösungen konnte sich dieser Bereich erneut auszeichnen und im Spätsommer 2011 ging der der Cloud-Mail-Service SynMail als Public-Cloud-Lösung an den Start.

Mit fast 90 festangestellten Mitarbeitern, darunter 8 Auszubildende und zwei Studenten der Dualen Hochschule, ist die synergetic AG auch in 2011 weiter gewachsen und zählt in allen Unternehmen und Beteiligungen insgesamt nahezu 120 Mitarbeiter.

2010 – Nichts ist so beständig wie der Wandel

In den letzten Jahren hat sich die Struktur und das Gesicht der synergetic AG oftmals sehr weitreichend verändert. Was damals Anfang der Neunzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts als studentisches Startup begann, das ist heute ein international ausgerichtetes Unternehmen mit modernsten Strukturen und Prozessen.

Auch im Jahr 2010 wächst die synergetic AG erneut und baut vor allen Dingen im interaktiven Agenturbereich und dem Hosting-Markt ihre Marktpositionen weiter aus. Darüber hinaus werden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt, in dem die drei Unternehmensbereiche der synergetic AG und die Tochtergesellschaften sowie die Beteiligungen neu strukturiert und positioniert werden.

Mit den drei Unternehmensbereichen synergetic ISP, synergetic IT Services & Solutions und synergetic agency bündelt die synergetic AG ihre Kernkompetenzen rund um die Themen Internet Services, IT und Agenturleistungen und unterscheidet sich vom Wettbewerb durch den ganzheitlichen Ansatz von Strategie, Konzeption, Kreation und Technologie.

Darüber hinaus ist die synergetic AG für alle Tochtergesellschaften und Beteiligungen die übergeordnete und zentrale Stelle der Administration, Strategieentwicklung und Konzernplanung.

Innovationen und Weiterentwicklungen bestimmen in allen Bereichen der synergetic AG die Ausrichtung auf die Zukunft. So wird im Jahr 2010 der eigene ATM-Backbone komplett auf MPLS umgestellt und als einer der ersten ISP führt synergetic IPv6 auf Backbone-Ebene ein.

Zahlreiche neue innovative ISP-Produktentwicklungen, die an den Standorten Stuttgart und Wendlingen durch eigene Software-Entwickler durchgeführt werden, ermöglichen im hart umkämpften ISP-Markt weiteres Wachstum.

Mit fast 80 festangestellten Mitarbeitern, darunter 9 Auszubildende und zwei Studenten der Dualen Hochschule, ist die synergetic AG zu einem bedeutenden Arbeitgeber im Großraum Stuttgart geworden und zählt in allen Unternehmen und Beteiligungen insgesamt nahezu 110 Mitarbeiter.

 

weiter >

 

WebArt

Individuelle Lösungen

synergetic agency

Pressemitteilungen

PlusServer AG

übernimmt Hosting

synergetic AG

Wir sind umgezogen!